Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Maximilian Reinelt

Ruder-Olympiasieger stirbt mit 30 Jahren

Maximilian Reinelt, deutscher Ruder-Olympiasieger von London 2012, ist im Alter von 30 Jahren beim Skifahren in St. Moritz gestorben. Das teilte der in Dortmund ansässige Deutschlandachter am Montag mit. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Reinelt wurde mit dem Achter 2012 in London Olympiasieger und holte 2016 in Rio de Janeiro Silber.

Das Team Deutschlandachter trauert um Maximilian Reinelt! Unsere Gedanken und Anteilnahme sind bei seiner Verlobten,...

Gepostet von Deutschlandachter am Montag, 11. Februar 2019

Er wurde zweimal Welt- und fünfmal Europameister. Der Mediziner beendete seine Karriere nach den Spielen in Brasilien.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 23.10.2019 um 04:38 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/maximilian-reinelt-ruder-olympiasieger-stirbt-mit-30-jahren-65567941

Kommentare

Mehr zum Thema