Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Medien: Vettel soll wieder Vater geworden sein

Sebastian Vettel soll laut Medienberichten erneut Vater geworden sein. AP/ Archiv
Sebastian Vettel soll laut Medienberichten erneut Vater geworden sein.

Der vierfache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (28) soll zum zweiten Mal Vater geworden sein. Bestätigt hat dies der deutsche Ferrari-Pilot, der dieses Wochenende in Monza fährt, bisher aber nicht, obwohl die "Bild"-Zeitung online davon schon Freitagabend berichtet hatte. Vettel und Lebensgefährtin Hanna Prater haben eine Tochter namens Emily, halten ihr Privatleben aber sehr bedeckt.

Vettel wäre der zweite deutsche Formel-1-Fahrer, der vergangene Woche Papa geworden ist. Vor knapp einer Woche brachte Nico Rosbergs Ehefrau Vivian eine Tochter zur Welt. Lotus-Fahrer Romain Grosjean ist 2015 zum zweiten Mal Vater geworden. Vettel tritt erstmals in Monza als Ferrari-Pilot an. Neben seiner heftigen Kritik an den Reifen ist der 28-Jährige diese Woche bisher auch mit einem spaßigen Interview aufgefallen, in dem er angab, in seiner Jugend nie in eine Prügelei verwickelt gewesen zu sein. "Höchstens ein Geschupfe, kein Blut", sagte Vettel in dem von einem seiner Sponsor-Partner (Tirendo) veröffentlichten Interview.

 

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 06:44 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/medien-vettel-soll-wieder-vater-geworden-sein-48313777

Kommentare

Mehr zum Thema