Jetzt Live
Startseite Sportwelt
200.000 Fans und Stau erwartet

MotoGP verspricht Spannung in Spielberg

Mega-Rennwochenende mit neuer Schikane

Moto GP Portimao APA/AFP/PATRICIA DE MELO MOREIRA
Rennspektakel in Spielberg mit neuer Schikane. (ARCHIVBILD)

Der Österreich-GP in Spielberg steht wieder in den Startlöchern, diesmal mit leichten Streckenveränderungen. Den Motorsport-Fans steht ein spektakuläres Wochenende bevor.

Die Motorrad-WM bestreitet heuer nur ein Rennen in Spielberg, dafür vor vollem Haus und ohne Einschränkungen durch Corona. Die Fans können sich somit auf ein Mega-Partywochenende freuen.

"Es schaut ziemlich langsam aus"

Mit fast 200.000 erwarteten Zuschauenden ist der Grand Prix von Österreich am kommenden Wochenende erneut das zweitgrößtes Sportereignis hierzulande. Es ist das erste ohne Italiens zurückgetretenen Superstar Valentino Rossi und es steht unter speziellen Vorzeichen, wird doch aus Sicherheitsgründen erstmals eine neue Schikane befahren.

Neue Schikane zur Risikominimierung

In dieser Links-Rechts-Variante in der Bergauf-Passage zwischen den Kurven 1 (Lauda) und 3 (Remus) bremsen die Motorräder nun bis auf 80 km/h in den ersten Gang hinunter, was die Charakteristik der hügeligen Power-Strecke in der Steiermark doch einigermaßen verändert. Notwendig geworden war das nach Meinung der Verantwortlichen wegen mehrerer schwerer Unfälle in Kurve 3 bzw. einigen Rennabbrüchen auf dem Red Bull Ring. Vor allem die Horror-Geschehnisse von 2020 sind unvergessen. "Es schaut ziemlich langsam aus", sagte Miguel Oliveira nach Sichtung der Daten. "Aber es ändert die grundsätzliche Charakteristik der Strecke nicht und wir sollten schätzen, was man da für unsere Sicherheit versucht", ergänzte der Portugiese. "Früher ging es mit einem Mörder-Speed rauf zur Kurve drei, jetzt gleicht die Schikane viel aus. Aber das macht es auch interessant."

Gute Voraussetzungen im Österreich-GP

Die Österreicher kommen prinzipiell mit guten Erinnerungen zum Heimspiel, nachdem sich Oliveira 2020 in der letzten Kurve den Sieg gesichert und Binder im Vorjahr im Regen mit Slicks zum sensationellen Triumph "geschlittert" war. Zwar ist auch der kommende Rennsonntag vor tausenden Fans auf der orangen KTM-Tribüne wie stets ein "Feiertag" (Motorsportchef Pit Beirer), die Schwäche im Qualifying und nun auch noch die neue Schikane dämpfen aber die Erwartungen vor dem 101. MotoGP-Rennen der Österreicher.

Volles Spektakel im Free-TV

Die Ring-Action begann wie immer schon Donnerstag mit dem Pitlane-Walk für Fans. Das Wochenende ist voll Action, auch abseits der Rennstrecke. Etwa in der "MotoGP Bike City", wo Live-Acts sowie Stunt- und FMX-Shows stattfinden und die Fans bei "Meet the Drivers" mit Autogrammen versorgt werden. Dazu kommen Air Displays der Flying Bulls. Auf der Strecke gehen Freitag und Samstag Trainings bzw. die Qualifikationen in allen drei Klassen in Szene, das MotoGP-Rennen steigt am Sonntag um 14.00 Uhr. Auch die elektrische MotoE ist zu sehen. ServusTV überträgt das ganze Geschehen von Freitag bis Sonntag und damit über 18 Stunden live im Free-TV.

Stau auch in Salzburg erwartet

Das kommende Wochenende verspricht laut den Autofahrerklubs ARBÖ und ÖAMTC mit dem Urlauber-Rückreiseverkehr, dem Frequency in St. Pölten und dem MotoGP in Spielberg wieder einmal stauträchtig zu werden. Dem ARBÖ zufolge wird es auf den Grenzübergängen und Transitrouten wegen des Ferienendes in den deutschen Regionen Brandenburg, Berlin, Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt sowie in Teilen der Niederlande Verzögerungen geben.

Vor allem sind die Karawanken-Autobahn (A11), die Tauernautobahn (A10), die Pyhrnautobahn (A9) sowie die Fernpassstrecke (B179) vor dem Lermoosertunnel und dem Grenztunnel Vils/Füssen betroffen. Mit Staus bei der Aus- und Einreise muss man am Grenzübergang Karawankentunnel auf der A11 sowie auf der A13 über den Brenner rechnen. Vor den Grenzübergängen Suben (Innkreis-Autobahn A8) und Walserberg (Westautobahn A1) dürfte es ebenfalls stauen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 11:52 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/motogp-spielberg-im-ausnahmezustand-125813017

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema