Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Dritter Saisonsieg

Yamaha-Pilot Quartararo gewinnt in Barcelona

Rossi stürzt am Weg zum Podest

Dritter Saisonsieg von Quartararo
Fabio Quartararo holt sich in Barcelona den Sieg.

Der Franzose Fabio Quartararo hat am Sonntag in Barcelona im Grand Prix von Katalonien seinen dritten Saisonsieg in der MotoGP gefeiert. Der Yamaha-Pilot gewann vor den beiden Suzukis von Joan Mir und Alex Rins.

Valentino Rossi auf Yamaha stürzte auf dem Weg zu seinem 200. MotoGP-Podestplatz, ebenfalls zu Sturz kamen die KTM-Piloten Pol Espargaro und Miguel Oliveira. Als bester KTM-Pilot wurde Brad Binder Elfter. Quartararo holte sich mit seinem Sieg die WM-Führung zurück.

Kofler holt Rang 23 in Moto3

In der Moto3 belegte der Oberösterreicher Maximilian Kofler auf KTM vom 30. Startplatz aus Rang 23, Brad Binders Bruder Darryn feierte seinen ersten WM-Sieg. Die Moto2 ging an Rossis Halbbruder Luca Marini.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 25.10.2020 um 08:58 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/motogp-yamaha-pilot-quartararo-gewinnt-in-barcelona-93414709

Kommentare

Mehr zum Thema