Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Nigeria schlug Honduras 3:2 und holte Fußball-Bronze

Manchester City behielt gegen Stoke die Oberhand Salzburg24
Manchester City behielt gegen Stoke die Oberhand

Nigerias Fußballer haben bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Bronzemedaille gewonnen. Die Afrikaner setzten sich am Samstag im Spiel um Platz drei gegen Honduras mit 3:2 (1:0) durch. Sadiq Umar (34., 56.) und Aminu Umar (49.) trafen für Nigeria, auf der Gegenseite waren Antony Lozano (71.) und Marcelo Pereira (89.) erfolgreich.

Die Medaille war die erste für das nigerianische Kontingent in Rio. Das Fußballteam hatte bereits bei den Spielen 1996 (Atlanta) Gold und 2008 (Peking) Silber gewonnen. Das Finale des Fußballturniers zwischen Brasilien und Deutschland fand später am Samstagabend (Anpfiff 22.30 Uhr) statt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 08:14 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/nigeria-schlug-honduras-32-und-holte-fussball-bronze-53596288

Kommentare

Mehr zum Thema