Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Österreich mit zwei Salzburgern bei Paralympics in Pyeongchang

Wie vor vier Jahren in Russland ist Österreichs Paralympisches Komitee (ÖPC) mit 13 Aktiven bei den 12. Winter-Paralympics in Pyeongchang, die am Freitag feierlich eröffnet werden, vertreten. Das ÖPC-Team möchte in Südkorea an die Erfolge von Vancouver 2010 und Sotschi 2014 anschließen. Mit Carina Edlinger und Markus Gfatterhofer sind auch zwei Salzburger mit Medaillenchancen dabei.

Das Gros des Teams stellt erneut der Alpin-Ski-Bereich mit insgesamt zehn Teilnehmern (acht Männer, zwei Frauen), die bekanntesten sind die Routiniers Claudia Lösch und Markus Salcher. Doch auch in den anderen beiden Sportarten mit ÖPC-Beteiligung zählen zwei rot-weiß-rote Sportler zum engsten Favoritenkreis: Langläuferin Carina Edlinger und Snowboarder Patrick Mayrhofer.

Herausforderungen für Organisationsteam

Die Olympia-Wettkampftstätten mussten für die Paralympics teilweise adaptiert werden. So wurden zum Beispiel die Banden im Eishockey-Zentrum in Gangneung vor den Mannschaftsbänken und der Strafbank durch durchsichtige Elemente ersetzt. Denn die Sledge-Eishockey-Spieler nutzen spezielle Schlitten, wodurch sie näher an der Oberfläche des Eises sind. Auch der Transport muss bei den Paralympics anders koordiniert werden. So kommen etwa zusätzliche Spezialbusse für die Rollstuhlfahrer zum Einsatz.

Paralympics in Pyeongchang Salzburg24
Paralympics in Pyeongchang

Neben der Eishockey-Halle konzentrieren sich die Wettkämpfe auf das Alpensia Biathlon Centre, die alpinen Pisten in Jeongseon und das Curling Centre in Gangneung. Eröffnungs- und Schlussfeier finden wie bei den Olympischen Spielen im fünfeckigen Stadion von Pyeongchang statt.

ÖPC-Aufgebot für Paralympische Spiele

Ski alpin (10): Heike Eder, Markus Gfatterhofer, Thomas Grochar, Claudia Lösch, Gernot Morgenfurt (mit Guide Christoph Gmeiner), Nico Pajantschitsch, Roman Rabl, Markus Salcher, Simon Wallner, Martin Würz

Snowboard (2): Patrick Mayrhofer, Reinhold Schett

Ski nordisch (1): Carina Edlinger (mit Guide Julia Edlinger)

(APA/S24)

Aufgerufen am 18.12.2018 um 02:51 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/oesterreich-mit-zwei-salzburgern-bei-paralympics-in-pyeongchang-57964552

Kommentare

Mehr zum Thema