Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Österreichs Gegner in der Nations League stehen fest

Für Baumgartlinger und die ÖFB-Elf stehen die Gegner fest. APA/JÄGER
Für Baumgartlinger und die ÖFB-Elf stehen die Gegner fest.

Die Paarungen für die neue Nations League für Fußballnationalmannschaften wurden am Mittwoch im Swiss Tech Convention Center in Lausanne ausgelost. Statt Freundschaftspiele stehen für die Nationalteams nun Wettbewerbe in Dreiergruppen auf dem Programm. Für Österreich geht es um die begehrten Tickets für die Europameisterschaft.

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft bekommt es in der neuen Nations League in Liga B mit Bosnien-Herzegowina und Nordirland zu tun. Dies ergab die Auslosung der Europäischen Fußball-Union UEFA. Die Nations League startet Anfang September und läuft bis November 2018. Die Dreier-Gruppe wird in Hin- und Rückspiel ausgespielt.

UEFA Nations League

Die Gruppenphase wird in Hin- und Rückspiel ausgetragen. Die jeweils vier Gruppensieger qualifizieren sich für das Finalturnier der jeweiligen Liga (Final Four), die im Juni 2019 stattfinden. Die Sieger der Ligen B, C und D steigen auf, die Letzten der Ligen A, B und C steigen ab. Die Gruppensieger spielen in Play-offs im März 2020 noch um je ein EM-Ticket pro Liga, sofern sie die EM-Teilnahme nicht schon über die reguläre Qualifikation geschafft haben.

UEFA Nations League - Liga B Salzburg24
UEFA Nations League - Liga B

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 12:41 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/oesterreichs-gegner-in-der-nations-league-stehen-fest-57767305

Kommentare

Mehr zum Thema