Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Paszek in letzter Quali-Runde der US Open gescheitert

Paszek wieder nicht im Hauptbewerb Salzburg24
Paszek wieder nicht im Hauptbewerb

Tamira Paszek ist nach zwei klaren Siegen in der Qualifikation für die US Open in der letzten Runde gescheitert. Die 24-jährige Vorarlbergerin unterlag am Freitag in New York der als Nummer drei gesetzten Britin Johanna Konta 4:6,6:3,2:6. Paszek erlitt damit das gleiche Schicksal wie bei den heurigen French Open. In Wimbledon hatte es die aktuelle Nummer 260 in den Hauptbewerb geschafft.

Paszek hatte zwar gegen Konta die zwei bisherigen Duelle gewonnen, in Flushing Meadows hatte aber die Weltranglisten-96. das bessere Ende für sich. Paszek, Achtelfinalistin der US Open 2007, schaffte dank eines Breaks zum 3:1 den Satzgleichstand und erwischte auch in der Entscheidung den besseren Start.

Aus einer 2:1-Führung vermochte die Dornbirnerin aber kein Kapital zu schlagen und kassierte in der Folge (jeweils nach 0:40) zwei Breaks zum 2:2 bzw. 2:4. Eine Chance auf ein Rebreak zum 3:4 blieb danach ungenützt, und Konta nahm ihrer Gegnerin sogar noch den Aufschlag zum 6:2 ab.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 08:27 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/paszek-in-letzter-quali-runde-der-us-open-gescheitert-48203311

Kommentare

Mehr zum Thema