Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Pennetta holte in Indian Wells Titel

Flavia Pennetta stolz mit Pokal Salzburg24
Flavia Pennetta stolz mit Pokal

Die Italienerin Flavia Pennetta hat am Sonntag ihren bisher größten Tennis-Erfolg gefeiert. Die 32-Jährige fertigte als Nummer 20 gesetzt im Finale des Millionen-Turniers von Indian Wells die Polin Agnieszka Radwanska 6:2,6:1 ab. Vor der Nummer zwei hatte Pennetta im Halbfinale mit der Chinesin Li Na auch die Nummer eins des Events ausgeschaltet. Es ist ihr zehnter WTA-Titel.

Nur in den ersten Games hatte Radwanska mit ihrer Herausforderin mitgehalten. Danach war die Weltranglisten-Dritte auch durch eine Verletzung am linken Knie behindert. Sie ließ sich deswegen mehrmals behandeln. Pennetta nutzte ihre Chance und krönte ein für sie beeindruckendes Turnier, in dem sie mit der Australierin Samantha Stosur und der US-Amerikanerin Sloane Stephens weitere im Ranking vor ihr gereihte Spielerinnen besiegt hatte.

Der Titelgewinn Pennettas bei einem Turnier der zweithöchsten Kategorie hatte sich nicht abgezeichnet, auch wenn sie heuer in Melbourne und Dubai immerhin ins Viertelfinale gekommen war. Doch im Juli 2013 war sie nach diversen Verletzungen nur noch Weltranglisten-166. gewesen. Ihr bisher letztes Endspiel hatte sie vor zwei Jahren erreicht, ihren neunten Titel sogar schon vor vier Jahren. Nun wird sie sich am Montag von Platz 21 aus um einiges näher an die Top Ten schieben.

Weiter geht es in Miami mit dem nächsten Millionenturnier. Mit der Tirolerin Patricia Mayr-Achleitner versucht sich eine Österreicherin in der Qualifikation.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 02:04 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/pennetta-holte-in-indian-wells-titel-44965291

Kommentare

Mehr zum Thema