Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Pirlo schoss Juventus ins EL-Viertelfinale

Der Freistoß landet genau im Kreuzeck Salzburg24
Der Freistoß landet genau im Kreuzeck

Der Traum von Juventus Turin vom Gewinn der Fußball-Europa-League im eigenen Stadion geht weiter. Der italienische Rekordmeister gewann am Donnerstag das Achtelfinal-Rückspiel gegen Fiorentina mit 1:0 und zog mit einem Gesamtscore von 2:1 ins Viertelfinale ein. Gold-Torschütze war Andrea Pirlo, der einen Freistoß ins Kreuzeck hämmerte.

Ebenfalls in der Runde der letzten acht stehen Benfica Lissabon (Gesamt-5:3 gegen Tottenham), Olympique Lyon (Gesamt-5:3 gegen Viktoria Pilsen), Valencia (Gesamt-4:0 gegen Rasgrad) und AZ Alkmaar (Gesamt-1:0 gegen Anschi).

Der FC Porto hat sich gegen Napoli durchgesetzt und den Aufstieg ins Europa-League-Viertelfinale geschafft. Nabil Ghilas (69.) und Ricardo Quaresma (76.) erzielten beim 2:2 in Neapel die Treffer für die Portugiesen, die Tore von Goran Pandev (21.) und Duvan Zapata (90.) waren für die Süditaliener zu wenig. Das Hinspiel hatte Porto 1:0 gewonnen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 10:10 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/pirlo-schoss-juventus-ins-el-viertelfinale-44984374

Kommentare

Mehr zum Thema