Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Raffl traf in NHL für die Philadelphia Flyers

Raffl beendete den Torreigen Salzburg24
Raffl beendete den Torreigen

Österreichs Legionäre in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben am Samstag (Ortszeit) allesamt Siege gefeiert. Michael Raffl steuerte zum 5:1-Heimsieg der Philadelphia Flyers gegen die Carolina Hurricanes das Tor zum 5:1 (31.) bei. Thomas Vanek lieferte beim 4:3-Auswärtserfolg der Minnesota Wild gegen die Arizona Coyotes den Assist zum 1:0.

Für Michael Grabner gab es ein 3:2 der New York Islanders daheim gegen die Chicago Blackhawks zu bejubeln. Chicago hatte zuvor acht Partien in Serie gewonnen. Für Philadelphias Raffl war es der achte Saisontreffer. Damit fehlt dem Villacher nur noch ein Tor auf seine Marke aus der vergangenen Saison.

NHL-Ergebnisse vom Samstag: Philadelphia Flyers (Raffl/1 Tor) - Carolina Hurricanes 5:1, New York Islanders (Grabner) - Chicago Blackhawks 3:2, Arizona Coyotes - Minnesota Wild (Vanek/1 Assist) 3:4 n.P., Boston Bruins - Ottawa Senators 2:3 n.P., Toronto Maple Leafs - Detroit Red Wings 4:1, Washington Capitals - Tampa Bay Lightning 4:2, Buffalo Sabres - Florida Panthers 4:3 n.V., Columbus Blue Jackets - Pittsburgh Penguins 4:3 n.P., Winnipeg Jets - Anaheim Ducks 1:4, Dallas Stars - New Jersey Devils 4:3, Vancouver Canucks - New York Rangers 1:5, Colorado Avalanche - St. Louis Blues 2:3 n.V., San Jose Sharks - Nashville Predators 2:0.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 10:14 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/raffl-traf-in-nhl-fuer-die-philadelphia-flyers-46183540

Kommentare

Mehr zum Thema