Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Neues Abenteuer

Hockey-Crack Michael Raffl verlässt die NHL

33-Jähriger wechselt von Dallas Stars zu Lausanne

Michael Raffl APA/Getty Images via AFP/GETTY IMAGES/Chris
Michael Raffl verlässt die Dallas Stars in der NHL in Richtung Lausanne in der Schweiz.

Ist damit das NHL-Abenteuer von Michael Raffl nach über 600 Spielen in der besten Eishockey-Liga der Welt beendet? Der 33-jährige Flügelstürmer wechselt von den Dallas Stars zu Lausanne in die Schweiz.

Michael Raffl verlässt nach gut neun Jahren die National Hockey League (NHL) und wechselt in die Schweiz. Der Villacher, der zuletzt für die Dallas Stars spielte und dessen Vertrag dort kürzlich ausgelaufen ist, schließt sich dem Lausanne HC an.

Lausanne-Neuzugang Raffl hat erfolgreiche NHL-Karriere

Der 33-jährige Stürmer unterschrieb beim National-League-Club einen Zweijahresvertrag. Raffl erzielte in 629 NHL-Partien für die Philadelphia Flyers, die Washington Capitals und die Stars 96 Tore bei 94 Assists.

Erst am Montag war Österreichs Teamspieler Benjamin Baumgartner vom Lausanne HC zum SC Bern abgewandert.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 07:46 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/raffl-wechselt-von-nhl-zu-lausanne-125191114

Kommentare

Mehr zum Thema