Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Red Bull Salzburg bezwingt KAC nach Verlängerung

Salzburg siegte in der Verlängerung. GEPA/Red Bull
Salzburg siegte in der Verlängerung.

Red Bull Salzburg hat am Freitag des Spitzenspiel in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) auswärts gegen den KAC 4:3 nach Verlängerung gewonnen.

Salzburg und der KAC lieferten einander in der 28. Runde einen hochklassigen Schlagabtausch mit viel Tempo. Raffl (4./PP) und Cijan (17.) trafen im ersten Drittel für die Gäste, für die Rotjacken schrieb Bischofberger (16.) an. Im Mittelabschnitt waren zunächst die Gastgeber tonangebend und stellten durch Schumnig (24.) und Robar (26.) auf 3:2. Salzburg gelang aber noch vor Drittelende in Überzahl durch Harris (37.) der neuerliche Ausgleich.

Danach stand das Spiel lange auf Messers Schneide, die Entscheidung gelang in der regulären Spielzeit aber keiner Mannschaft. Diese besorgte dann Mueller (63.) in der Verlängerung, der damit den vierten Sieg der Bullen im vierten Duell mit dem Rekordmeister sicherstellte.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 02:05 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/red-bull-salzburg-bezwingt-kac-nach-verlaengerung-57568468

Kommentare

Mehr zum Thema