Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Rooney verlängerte um vier Jahre bei ManU

Wayne Rooney bleibt in Manchester Salzburg24
Wayne Rooney bleibt in Manchester

Englands Fußball-Star Wayne Rooney hat seinen Vertrag mit Rekordmeister Manchester United vorzeitig um vier Jahre bis Juni 2019 verlängert. Dies teilte der Club am Freitag mit. Der 28-jährige Teamstürmer war 2004 von Everton nach Manchster gewechselt. Bei Paris St. Germain verlängert hat Thiago Motta.

"Ich bin überzeugt, dass dies der Start eines neuen Erfolgskapitels in der Clubgeschichte von Manchester United ist", betonte Rooney. Er soll laut Medienberichten künftig bis zu umgerechnet rund 365.000 Euro pro Woche kassieren. Rooney hat in bisher 430 Spielen für United 208 Tore erzielt.

Italiens Mittelfeldspieler Thiago Motta bleibt bis 2016 beim französischen Fußball-Meister Paris St. Germain. Der Tabellenführer der Ligue 1 teilte am Freitag mit, dass der 31-Jährige seinen Vertrag vorzeitig verlängert habe. Der gebürtige Brasilianer Motta, der zuvor für Barcelona, Atletico Madrid, Genoa und Inter Mailand gespielt hatte, steht seit 2012 in Diensten der Pariser. "Ich hoffe, ich kann mithelfen, um die großen Ziele des Clubs in Frankreich und Europa zu realisieren", so Motta.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 12:23 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/rooney-verlaengerte-um-vier-jahre-bei-manu-44841778

Kommentare

Mehr zum Thema