Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Salzburg baute Bundesliga-Startrekord aus - Rapid gewann

Red Bull Salzburg hat den Bundesliga-Startrekord am Sonntag mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen Sturm Graz auf zehn Siege ausgebaut. In der Tabelle haben die Salzburger schon neun Punkte Vorsprung auf den Zweiten St. Pölten. Rapid hatte zuvor beim Heimdebüt von Trainer Didi Kühbauer den SV Mattersburg 1:0 bezwungen. Indes stoppte Wacker Innsbruck mit einem 1:0-Heimsieg den Erfolgslauf des LASK.

Fredrik Gulbrandsen (28.) brachte die vor der Pause haushoch überlegenen Gäste aus Salzburg in Führung, der unerwartete Anschlusstreffer durch Peter Zulj (43.) sorgte aber wieder für Spannung. Im Endeffekt musste Salzburg trotz neuerlicher Führung durch Stefan Lainer (53.) froh sein, wieder drei Punkte geholt zu haben. Sturm belohnte sich für die Leistungssteigerung nicht, kassierte die zweite Niederlage in den jüngsten drei Partien. Die Steirer sind weiterhin Sechste.

Kühbauers Premierensieg beförderte den zuletzt dreimal in Folge geschlagenen Rekordmeister an den Burgenländern vorbei auf Tabellenrang sieben der Fußball-Bundesliga. Rapid ging gleich mit dem ersten Torschuss der Partie in Führung. Knasmüllner kam in der 11. Minute durch einen missglückten Klärungsversuch von Kerschbaumer der Gäste im Strafraum an den Ball, ließ Gruber mit einem Haken aussteigen und traf via Innenstange ins kurze Eck. Danach entwickelte sich eine ziemlich zerfahrene Partie mit etlichen Fehlern auf beiden Seiten.

In Innsbruck wurde Cheikhou Dieng (70.) nach einem Schnitzer der LASK-Defensive zum Helden der Hausherren, die erstmals seit 1. September voll anschrieben und sich dank des dritten Saisonsiegs in der Tabelle auf Platz zehn verbesserten. Zum ersten Mal in der laufenden Saison blieb die Elf von Karl Daxbacher in einem Pflichtspiel ohne Gegentreffer. Der LASK rutschte hingegen auf Platz drei zurück.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 12:44 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/salzburg-baute-bundesliga-startrekord-aus-rapid-gewann-60357229

Kommentare

Mehr zum Thema