Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Serbien erstmals Damen-Volleyball-Weltmeister

Serbiens Milena Rasic am Netz die Höchste APA (AFP)
Serbiens Milena Rasic am Netz die Höchste

Das serbische Volleyball-Nationalteam der Damen hat sich am Samstag erstmals den WM-Titel gesichert. Im Finale in Yokohama gab es einen 3:2 (-21,14,-23,19,12)-Erfolg über Ex-Champion Italien. Serbien hatte im Vorjahr auch EM-Gold erobert und bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 Silber geholt. Für Titelverteidiger USA blieb nur der fünfte Rang.

Ergebnisse Volleyball-WM Damen in Japan:

Finale (in Yokohama): Serbien - Italien 3:2 (-21,14,-23,19,12); Um Platz 3: China - Niederlande 3:0 (22,19,14); Um Platz 5: USA - Japan 3:1 (23,16,-23,23)

(APA/dpa/ag.)

Aufgerufen am 10.12.2018 um 01:35 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/serbien-erstmals-damen-volleyball-weltmeister-60445492

Kommentare

Mehr zum Thema