Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Ski alpin: Shiffrin gewann auch Weltcupslalom in Lienz - Schild Vierte

Bernadette Schild hat im ersten Durchgang eine solide Fahrt gezeigt. ASSOCIATED PRESS
Bernadette Schild hat im ersten Durchgang eine solide Fahrt gezeigt.

Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat am Donnerstag im Slalom von Lienz ihr schon fünftes Saisonrennen im alpinen Ski-Weltcup gewonnen. Die 22-Jährige siegte nach einer Halbzeitführung von 1,14 Sek. mit 89/100 Vorsprung auf die Schweizerin Wendy Holdener. Rang drei belegte die schwedische Halbzeit-Zweite Frida Hansdotter (+1,22). Beste Österreicherin wurde Bernadette Schild als Vierte (1,77).

Mit ihrem bereits 28. Sieg in einem Weltcup-Slalom baute Shiffrin natürlich ihre Führung im Spezial-Weltcup aus, in vier Saison-Torläufen holte sie drei erste Plätze und einen zweiten Rang. Zudem hält die Athletin aus Colorado als Führende im Gesamtweltcup nach insgesamt 13 Bewerben bei bereits 821 Punkten.

RTL-Weltcup in Lienz am Freitag

Mit nun 36 Weltcupsiegen rückte sie im ewigen gemischten Ranking für Damen und Herren auf Rang 13 vor. Zweitbeste Österreicherin im Heim-Slalom wurde Katharina Gallhuber 2,01 Sekunden zurück als Siebente. Am Freitag (10.30/13.30 Uhr, live ORF eins) wird in Lienz ein Weltcup-Riesentorlauf gefahren.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 08:43 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/ski-alpin-shiffrin-gewann-auch-weltcupslalom-in-lienz-schild-vierte-57618346

Kommentare

Mehr zum Thema