Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Startelfdebüt von Fuchs im englischen Ligacup

Christian Fuchs hat im englischen Fußball-Ligacup sein Startelfdebüt für Leicester City gegeben. Der Ex-Schalker spielte beim 4:1-Erfolg beim Drittligisten Bury durch. In der Liga war der ÖFB-Teamkapitän zuvor in drei Partien nur zu zwei Kurzeinsätzen gekommen. Stoke City schrammte nur knapp an einer Blamage vorbei, setzte sich beim Viertligisten Luton Town erst im Elfmeterschießen mit 8:7 durch.

Marko Arnautovic erlebte dieses nach seiner Auswechslung in der 96. Minute nur mehr von der Bank aus. Das Aus kam für Watford gegen den Zweitligisten Preston North End. Bei der 0:1-Niederlage stand Sebastian Prödl nicht im Kader. Ein Erfolgserlebnis gab es hingegen für Atdhe Nuhiu. Der Ex-Rapidler schoss den Zweitligisten Sheffield Wednesday (55.) beim 1:0 gegen Oxford United im Alleingang in die nächste Runde.

Ergebnisse des englischen Fußball-Ligacups - 2. Runde: Barnsley (III) - Everton 3:5 n.V., West Bromwich Albion - Port Vale (III) 5:3 i.E., Aston Villa - Notts County (IV) 5:3 n.V., Bury (III) - Leicester City (Fuchs spielte durch) 1:4, Crystal Palace - Shrewsbury Town (III) 4:1 n.V., Hartlepool United (IV) - AFC Bournemouth 0:4, Luton Town (IV) - Stoke City (Arnautovic bis zur 96.) 7:8 i.E., Newcastle United - Northampton Town (IV) 4:1, Preston North End (II) - Watford (Prödl nicht im Kader) 1:0, Rotherham United (II) - Norwich City 1:2, Sunderland - Exeter City (IV) 6:3, Swansea City - York City (IV) 3:0

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 07:21 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/startelfdebuet-von-fuchs-im-englischen-ligacup-48182992

Kommentare

Mehr zum Thema