Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Tajouri erneut von Austria nach Altach verliehen

Tajouri geht wieder für die Austria auf Torjagd Salzburg24
Tajouri geht wieder für die Austria auf Torjagd

Fußball-Bundesligist Austria Wien wird Mittelfeldspieler Ismael Tajouri für eine Saison zurück zum Ligakonkurrenten Altach verleihen. Das gaben die Favoritner am Montag in einer Aussendung bekannt. Der 21-jährige Libyer war erst im Sommer aus Altach nach einem Leihengagement zurück nach Wien transferiert worden, aufgrund der großen Kaderdichte aber nicht zum Zug gekommen.

"Dieses Leihgeschäft ist eine gute Entscheidung für alle drei Parteien. Ismael wird in Altach sicherlich die Spielpraxis bekommen, die bei uns aufgrund der starken Konkurrenz bisher nicht so möglich war", erklärte Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt. Ähnlich äußerte sich Tajouri, der seinen Vertrag bei den Violetten vorzeitig bis Sommer 2018 mit Option auf ein weiteres Jahr verlängerte: "Für mich ist es sehr wichtig, dass ich Spielpraxis sammeln kann, somit ist es für alle Beteiligten auch eine Win-Win-Situation."

Die Altacher haben im Sommer 2016 eine Kaufoption, gleichzeitig wurde im Vertrag auch eine Rückkaufoption für die Wiener integriert. "Isi hat sich in Altach gut entwickelt. Er ist hier in seinem gewohnten Umfeld und wird sich wieder schnell zu Recht finden. Mit seiner Art Fußball zu spielen, ist er auch beim Publikum sehr beliebt", sagte Altach-Sportdirektor Georg Zellhofer.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 08:56 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/tajouri-erneut-von-austria-nach-altach-verliehen-48230023

Kommentare

Mehr zum Thema