Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Thiem begann Verteidigung seines ersten Titels souverän

Souverän ist Tennisprofi Dominic Thiem in die Verteidigung seines ersten Turnier-Titels auf der ATP-Tour gestartet. Der in Nizza als Nummer eins gesetzte Topfavorit aus Österreich fertigte den Argentinier Leonardo Mayer am Mittwoch in der 2. Runde mit 6:3,6:0 ab und trifft am Donnerstag im Viertelfinale auf den Südtiroler Andreas Seppi, die Nummer sieben bei den "Open de Nice".

Thiem hatte vor einem Jahr beim Sandplatz-Turnier an der Cote d'Azur mit einem Finalsieg über Mayer seinen ersten von mittlerweile fünf ganz großen Triumphen gefeiert. Damals hatte Thiem den 29-jährigen Südamerikaner im Endspiel mit 6:7(8),7:5,7:6(2) niedergerungen, diesmal fiel der Job wesentlich kürzer aus. Allerdings hatte sich Mayer am Dienstag bei seinem Dreisatz-Erstrundensieg gegen den Tschechen Jiri Vesely zweieinhalb Stunden lang abgemüht, während Thiem in Runde eins ein Freilos hatte.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.09.2021 um 01:49 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/thiem-begann-verteidigung-seines-ersten-titels-souveraen-52137946

Kommentare

Mehr zum Thema