Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

WM-Eröffnung: Robbie Williams zeigt Mittelfinger

Robbie Williams Mittelfinger sorgte für Aufregung. Associated Press
Robbie Williams Mittelfinger sorgte für Aufregung.

Bereits bei der Eröffnung der Weltmeisterschaft in Moskau ereignete sich der erstes kleine Skandal des Turniers. Robbie Williams gab zuerst seine größten Hits zum Besten, dann sorgte er mit einer Geste für Aufregung: Williams streckte gut sichtbar seinen Mittelfinger in die Kamera.

Mit einem Medley sorgte der britische Musiker zuvor für Begeisterung und Stimmung. Zum Ende seines Auftritts ließ er sich zu der skandalösen Geste hinreißen und zeigte den Zuschauern den Mittelfinger. Ausgerechnet bei der Songzeile "I did this for free". Williams musste vor der WM viel Kritik in Großbritannien für seinen bevorstehenden Auftritt einstecken.

Aufgerufen am 20.01.2019 um 02:37 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/wm-eroeffnung-robbie-williams-zeigt-mittelfinger-58465969

Kommentare

Mehr zum Thema