Jetzt Live
Startseite Sportwelt
WRC-2 in Sardinien

Oö. Baumschlager-Team holt Podest

Mit zwei Wagen ging das oberösterreichische Team von Rallye-Legende Raimund Baumschlager am Wochenende in Sardinien an den Start. In der Klasse WRC 2 sicherte sich der BRR-Rennstall aus Oberösterreich mit Kajetan Kajetanowicz und Maciej Szczepaniak den zweiten Platz.

Das zweite Auto von Baumschlager mit dem Deutschen Albert von Thurn und Taxis am Steuer und dem Österreicher Bernhard Ettel belegte in der allgemeinen Klasse der Rallye Italia den 27. Platz.

???????? Podium finish for Kajetan Kajetanowicz and Maciej Szczepaniak! Rally Italia Sardegna came to an end. Kajetan...

Gepostet von BRR Baumschlager Rallye & Racing GmbH am Sonntag, 16. Juni 2019

Gewonnen hat am Sonntag der Spanier Dani Sordo. Der Hyundai-Pilot profitierte dabei von einem technischen Problem des bis dahin klar führenden Esten Ott Tänak auf der letzten Sonderprüfung. Der Toyota-Fahrer wurde Fünfter, ist aber trotzdem neuer WM-Führender, da Sebastien Ogier nach einem Defekt am Freitag keine Punkte machte und Thierry Neuville nur Sechster wurde.

Sordo gewann vor dem Finnen Teemu Suninen (Ford) und dem Norweger Andreas Mikkelsen (Hyundai). Der Spanier feierten seinen zweiten WRC-Sieg nach jenem 2013 in Deutschland. In der Gesamtwertung trennen Tänak (150 Punkte), Ogier (146) und Neuville (143) nach acht von 14 Läufen nur sieben Zähler. Das nächste Rennen findet erst Anfang August in Finnland statt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 07:38 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/wrc-2-in-sardinien-ooe-baumschlager-team-holt-podest-71863585

Kommentare

Mehr zum Thema