Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Sportzentrum Rif als erfolgreicher Gastgeber für Faustballer

Vergangenen Sonntag und Montag fanden die Spiele der Gruppenphase der diesjährigen Faustball-Weltmeisterschaft statt, wobei das Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg-Rif, als einer von fünf Spielorten, die Gruppen C und D beherbergte.

Dazu gehörten internationale Top-Mannschaften wie Deutschland, die Schweiz oder auch Italien. Hunderte mitgereister Fans aus aller Welt belebten die eigens auf der Tartanbahn aufgestellten Tribünen. Dank dem österreichischen Bundesheer, das auch für Aufbau und Sicherheit bei den Wettkampfstätten zuständig war, verliefen die beiden Tage reibungslos. Leider nicht ganz so ideal war das Wetter, worunter auch die Zuschauerzahl etwas zu leiden hatte. Bei starkem Regen und spätherbstlichen Temperaturen ließen sich die hartgesottenen Fans die Spiele ihrer Mannschaften jedoch nicht entgehen. Hunderte Zuseher aus Deutschland und der Schweiz sorgten dennoch für gute Stimmung während der Vorrunde.

Trotz Schlechtwetter boten die Spiele in Rif spektakulären Faustballsport, bei dem sich die Favoriten jeweils mit klaren Siegen durchsetzen konnten. Bereits am ersten Tag zeigten die Mannschaften aus der Schweiz und Deutschland ihre Klasse und fertigten Gegner um Gegner mit 3:0 Siegen ab. Deutschland gewann die Gruppe C vor Italien und Japan, während die Eigenossen in Gruppe D als Sieger vor Chile und Tschechien hervorgingen.

Montagabend trafen mit Deutschland und der Schweiz die Sieger der Gruppen C und D im Spitzenspiel aufeinander, wobei sich die Eidgenossen nach spektakulären Ballwechseln überraschend klar mit 3:0 durchsetzten. Angreifer Cyrill ?Fausto? Schreiber ließ der deutschen Abwehr, mit Unterstützung des aufgeweichten Bodens, keine Chance.

In den nächsten Tagen geht es mit der Zwischenrunde in Kremsmünster und Linz weiter, bevor am Wochenende die Halbfinal- und Finalspiele in Pasching am Programm stehen. Die Faustball-WM in Rif war jedenfalls ein großer Erfolg und gute Werbung für das Sportland Salzburg sowie das ULSZ-Rif.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 07:29 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportzentrum-rif-als-erfolgreicher-gastgeber-fuer-faustballer-59251066

Kommentare

Mehr zum Thema