Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

USV Leopoldskron holt sich Double

Die Salzburgerinnen setzten sich im Finale der Landesmeisterschaft gegen Seekirchen mit 3:1 durch. USV Leopoldskron-Moos
Die Salzburgerinnen setzten sich im Finale der Landesmeisterschaft gegen Seekirchen mit 3:1 durch.

Die Damen der SG USV Leopoldskron/Moos-PSVBG Salzburg haben die Saison nach dem Cup-Erfolg mit dem Volleyball-Landesmeistertitel gekrönt. Die Killerbienen  setzten sich im Landesfinale gegen die Damen des UVV Seekirchen mit 3:1 durch.

Vor zahlreichem Publikum in Seekirchen trafen das Team von Geri Schaffer mit Seekirchen auf das einzige Team, das in der laufenden Saison schon gegen sie gewinnen konnte. Entsprechend motiviert und heiß auf eine Revanche war das Team. Die jungen Seekirchnerinnen unter der Führung ihres erfahrenen Trainers Hiasi Kornmüller begannen druckvoll, und konnten den Angriffen der Bienen Paroli bieten. Die Folge waren lange Ballwechsel und spannende Szenen, in denen sich trotz des Einsatzes keines der beiden Teams absetzen konnte. Erst am Ende des ersten Satzes gelang es Schlattner, Dusek und Co. Einen Vorsprung heraus zu spielen und den Satz letztlich mit 25:20 für sich zu entscheiden.

Killerbienen behalten Oberhand

Danach fanden die Lepi/Moos Damen wieder zu ihrer konstanten Stärke zurück, erhöhten den Druck im Service und konnten mit variantenreichen Angriffen den 2. Durchgang klar mit 25:14 gewinnen. Doch wer glaubte, dass die jungen Seekirchnerinnen sich geschlagen geben würden, wurde eines Besseren belehrt. Nach hartem Kampf ging der dritte Satz mit 26:24 an die Seekirchnerinnen.

Im 4. Satz kehrte nach der ersten Hektik wieder Ruhe ein und die Killerbienen konnten sich von Beginn an etwas von den Gegnerinnen absetzen. Am Ende siegten vielleicht auch die Routine und der unbedingte Wille zum Sieg bei den Killerbienen, die im vergangenen Jahr leider das Finale knapp verpasst hatten. Am Ende hieß es 25:20 und verdient 3:1 für Leopoldskron/Moos-PSVBG Salzburg.

Mit dem Landesmeistertitel krönen die Killerbienen damit eine beinahe perfekte Saison: Mit 38 Punkten, nur einer Niederlage aus 14 Spielen und nur 10 verlorenen Sätzen im Grunddurchgang haben sie gezeigt, dass sie das konstanteste Team der Liga sind.

Landesfinale:

UVV Seekirchen - SG USV Leopoldskron-Moos/PSVBG Salzburg 1:3 (20:25, 14:25, 26:24, 20:25)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 07:54 auf https://www.salzburg24.at/sport/usv-leopoldskron-holt-sich-double-45072667

Kommentare

Mehr zum Thema