Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Volleyball: MusGym Salzburg sichert sich frühzeitig Meistertitel

David Moser und Co. freuen sich über den Meistertitel. Krugfoto/ Archiv
David Moser und Co. freuen sich über den Meistertitel.

Die Volleyballer der SV MusGym Salzburg haben sich am Sonntag frühzeitig den Meistertitel in der 2. Bundesliga West gesichert. Mit zwei Auswärtssiegen gegen den VC Wolfurt (25:18, 25:18, 25:21) und gegen Hypo Tirol 2 (25:18, 25:27, 22:25, 22:25) bauten die Salzburger ihre Siegesserie zudem auf elf Siege aus.

Mit neun Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Hypo Tirol 2, liegen die Salzburger bereits vor dem letzten Spiel gegen VC Wolfurt am kommenden Samstag (18:30 Uhr, BG Nonntal) uneinholbar in Führung. Im Spiel gegen die zweitplatzierten Verfolger aus Tirol brauchten Wiesinger und Co. allerdings den ersten Satz, um in Schwung zu kommen und die vorgenommen Umstellungen zu verinnerlichen. So musste man einen 0:1 Satz- und einen 23:18 Punkte-Rückstand im zweiten Satz hinnehmen.

Mit Kraftakt zum Meistertitel

Mit einem mannschaftlich geschlossenen Kraftakt und konzentrierter Arbeit im Service sowie im Block gelang es jedoch den Satz auf 27:25 zu drehen. Sätze drei und vier gestalteten sich ähnlich knapp, wobei aber beide Sätze mit 25:22 gewonnen und der Meistertitel fixiert werden konnte. Topscorer gegen Tirol war Lukas Wiesinger mit 13 Punkten.

Oberndorf unterliegt knapp

Unterdessen musste sich der TV vertebene Oberndorf im Spiel gegen Hypo Tirol 2 am Samstag mit 2:3 geschlagen geben und verpasste damit den Sprung auf den zweiten Tabellenrang. Am kommenden Samstag trifft das Team von Immanuel Wendling im letzten Derby der Saison auf die weiter sieglose PSV Volleygemeinschaft Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 11:30 auf https://www.salzburg24.at/sport/volleyball-musgym-salzburg-sichert-sich-fruehzeitig-meistertitel-45030106

Kommentare

Mehr zum Thema