Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Volleyball: Oberndorf feierte Derby-Sieg

Die Oberndorfer Herren bezwangen im Derby die PSvBG Salzburg klar mit 3:0. Die Damen der Flachgauer mussten sich Klagenfurt knapp mit 2:3 geschlagen geben. Einen 3:0-Sieg gegen Schwertberg konnten die Ladies der PSvBG feiern.

Zum sonntäglichen "Volleyball-Brunch" trafen die Bundesliga-Herren des TV Oberndorf auswärts in Rif auf den PSvBG Salzburg. Nach den zwei Punktgewinnen gegen die Titelaspiranten Wolfurt und Vöcklbruck mit viel Selbstvertrauen ausgestattet, starteten die Oberndorfer stark ins Spiel. Viel Routine, positive Emotion und eine von den Salzburgern nicht unter Kontrolle zu bringende Serviceserie von TVO-Kapitän David Moser brachten den Gästen klare Führungen und letztlich auch den 25:16-Satzerfolg. Wie beflügelt dann der Start in den zweiten Heat: mit einer fulminanten Serviceserie von Zuspieler Martin Holzgruber zogen die Oberndorfer gleich zu Beginn auf 4:0 davon. Beim Stand von 8:4 machten Holzgruber und Schiffer dann Platz für Pacher und Purkrabek. Diese Offensive setzte die Heimischen weiter unter Druck: mit 25:11 ging der Satz klar an den TVO. Satz drei begann erneut mit einer souveränen 5:1-Führung für die Gäste, die Mannschaft verspielte diese aber zwischendurch und brauchte zwei Spielerwechsel und zwei Timeouts um wieder auf die Siegerstraße zurückzufinden. Letztlich ging - nicht zuletzt dank der an diesem Tag bärenstarken Moser und Holzgruber - der 3. Satz mit 25:20 an den TV Oberndorf. Der erste Sieg im Frühjahrsdurchgang ist damit eingefahren und der Blick in der Tabelle nach oben gerichtet - die Top 3 sind in Reichweite.

TVO-Girls verloren knapp

Bereits am Samstag musste Boris Holla mit einem Rumpfteam von 8 Spielerinnen die Fahrt nach Klagenfurt antreten. Dort erwartete die Damen des TVO Ligakonkurrent Wildcats/2. Die Flachgauerinnen starteten ambitioniert und konnten die Sätze 1 und 2 klar für sich entscheiden. Tolle Serviceleistung und kombinierte Angriffe, ließen den Kärntnerinnen wenig Chancen. Im dritten Satz dann riss der Faden bei den Salzburgerinnen. Eine starke Serviceserie der Gastgeberinnen brachte den TVO-Express ins stocken. Erst im 4. Satz fand das Team um Kapitänin Verena Klampfer wieder ins Spiel. Doch der Siegeswillen wurde an diesem Tag nicht belohnt. Am Ende verloren die TVO Damen auch den 5. Satz knapp mit 15:11.

Keine Probleme hatten die Frauen der PSvBG Salzburg: Ligakonkurrent Schwertberg wurde klar mit 3:0 bezwungen.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.12.2019 um 11:32 auf https://www.salzburg24.at/sport/volleyball-oberndorf-feierte-derby-sieg-59185414

Kommentare

Mehr zum Thema