Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Volleyball: Oberndorfer Damen lachen von der Tabellenspitze

Trotz Niederlage konnten die Damen des TV Oberndorf über Platz 1 jubeln. Krugfoto/ Archiv
Trotz Niederlage konnten die Damen des TV Oberndorf über Platz 1 jubeln.

Trotz der 1:3 Niederlage gegen Wels fixierten die Damen des TV Oberndorf vergangenen Samstag den ersten Platz im Frühjahrsdurchgang der 2. Bundesliga West.

Spannender hätte die Meisterschaft in der 2. Bundesliga West nicht enden können. Alle Teams konnten exakt die gleiche Anzahl an Punkten (9) im Bewerb erspielen. Dank des besseren Satzverhältnis von 12:11 konnten sich die Oberndorferinnen letztlich aber den ersten Tabellenpaltz vor TI-Meraner-Volley/2 sichern.

Satz reicht zum Titel

Im Duell gegen Wels war von Beginn an klar, dass ein Satz reichen würde, um die Runde als Erster zu beenden. Dementsprechend stark starteten die Flachgauerinnen in die Begegnung gegen Wels. Mit einer unglaublichen Serviceleistung zeigten Berger und Co. den Gästen gleich zu Beginn des Spiels, dass sie es ernst meinten und konnten den ersten Satz (25:21) und damit auch den Meistitel nach Hause spielen.

Spiel verloren, Meistertitel gewonnen

In den Sätzen zwei, drei und vier fehlte den TVO Damen dann aber die nötige Spannung um gegen die Oberösterreichinnen genug Druck aufzubauen. Wels siegte schließlich mit 3:1 (25:21, 22:25, 19:25, 15:25). „Viele von den jungen Spielerinnen haben sich voll auf das große Ziel, erster im Frühjahrsdurchgang zu werden, konzentriert. Als das Ziel nach einem tollen ersten Satz erreicht war, war das Endergebnis im Prinzip schon entschieden. Danach spielten zwei Teams gegeneinander, die völlig frei aufspielen konnten, ohne dass es groß um etwas ging", resümierte das Trainerduo Berni Prem und Wolfgang Haring nach dem Spiel.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 12:56 auf https://www.salzburg24.at/sport/volleyball-oberndorfer-damen-lachen-von-der-tabellenspitze-45032830

Kommentare

Mehr zum Thema