Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Volleyball: TV Oberndorf-Damen gerüstet für die Saison

Die Volleyball-Damen vom TV Oberndorf bereiteten sich mit kleinen, aber hochklassig besetzten Turnier zu Hause auf die Bundesliga-Saison vor und fühlen sich gerüstet für anstehende Herausforderungen.

Gegen Volleyball-Ligakonkurrent SG Hartberg und zwei italienische Mannschaften musste sich die Damen-Mannschaft des TV Oberndorf am Wochenende bei einem Heimturnier messen. Das erste Spiel war noch etwas durchwachsen. Die Oberndorferinnen hatten noch nicht ganz zu sich gefunden und mussten sich den italienischen Girls von TI-Volley geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen die Gäste aus Italien fanden die TVO-Damen zu einer anderen Gangart und konnten einen klaren Sieg einfahren. Anschließend wurde gegen Liga-Konkurrent Hartberg gespielt. Lange Zeit blieb das Spiel ausgeglichen, schlussendlich musste man sich aber mit 1 : 2 geschlagen geben. Positive Bilanz für den TV Oberndorf Am Ende stand ein dritter Platz unter vier Turnierteilnehmern auf der Rechnung. Trainer Boris Holla zieht trotzdem positive Bilanz: „Im ersten Match haben wir lange gebraucht um zu unserem Spiel zu finden. Dann gegen Die Italienerinnen haben wir gezeigt, was wir in den letzten Wochen hart trainiert haben. Die Laufbereitschaft war so wie bereits in Innsbruck sehr hoch, und die starken Gegner haben uns auch taktisch gefordert. Genau das, was wir mit dem Vorbereitungsturnier erreichen wollten." Die Oberndorfer Volleyball-Damen fühlen sich auf jeden Fall gerüstet für die Saison. Am 2. Oktober bestreiten sie den Saisonauftakt gegen die Wildcats aus Klagenfurt. Endergebnis des Turniers in Oberndorf: Platz 1: SG Sparkasse Hartberg Platz 2: TI-Volley Platz 3: TV Volksbank Oberndorf Platz 4: SSV Bozen Jodler Honig
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 09:52 auf https://www.salzburg24.at/sport/volleyball-tv-oberndorf-damen-geruestet-fuer-die-saison-59271073

Kommentare

Mehr zum Thema