Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Volleyball: TV Oberndorf verliert das Kellerduell

Die Volleyballerinnen des TV Oberndorf unterlagen im Kellerduell der Bundesliga gegen Eisenerz / Trofaiach.

Die Damen des TV Oberndorf konnten am Samstag in Runde fünf der Meisterschaft im Kellerduell gegen Eisenerz/Trofaiach auswärts nicht überzeugen. Auch in der Steiermark setzte es eine Niederlage. Zu unkonzentriert und verhalten konnten die Oberndorferinnen nicht zu ihrem Spiel finden und hatten in allen Belangen das Nachsehen. Am Ende hieß es 3:0 für ET-Volley.

TV Oberndorf war auch im Cup erfolglos

Ein ganz anderes Bild dann im CUP-Spiel gegen  Linz/Steg. Die Oberösterreicherinnen, die in der Mitteleuropäischen Liga spielen, mussten zwar auf Ihre Legionärinnen verzichten (Reglement des ÖVV im Österreichischen Cup), waren aber trotzdem ein enorm kompakter Gegner für den TV Oberndorf. Das Team von Coach Boris Holla konnte von Beginn an druckvoll das eigenen Spiel durchbringen und zeigte bis zum Schluss des 1. Satzes tolles Volleyball.

Linz verhinderte mit Routine einen Satzgewinn der Oberndorferinnen

Die Routine der Gegnerinnen verhinderte letztlich den Satzgewinn. Auch in den Sätzen 2 und 3 schafften es Humenberger, Klampfer & Co trotz guter Leistung nicht, die Gegnerinnen aus dem Konzept zu bringen. 3:0 der Endstand gegen starke Linzerinnen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 03:04 auf https://www.salzburg24.at/sport/volleyball-tv-oberndorf-verliert-das-kellerduell-59277493

Kommentare

Mehr zum Thema