Jetzt Live
Startseite Wintersport
Nächste Medaille

Carina Edlinger räumt bei Para-Ski-WM erneut ab

Salzburgerin schon wieder am Stockerl

WM-Bronze für Carina Edlinger ÖSV
Bei der Para-Ski-WM holte die Flachgauerin Carina Edlinger (re.) die nächste Medaille. 

Österreichs Para-Athlet:innen geben bei der laufenden Para-Ski-Weltmeisterschaft eine gute Figur ab. Neben der Salzburgerin Carina Edlinger holen auch Markus Salcher, Johannes Aigner und Michael Scharnagl bärenstarke Ergebnisse.

Fuschl am See

Einen Tag nach dem WM-Gold im Langlauf-Sprint durfte Carina Edlinger erneut jubeln. Die 24-jährige Fuschlerin (Flachgau) holte am Mittwoch bei der Para-Ski-Weltmeisterschaft im norwegischen Östersund Bronze im Biathlon. Die Ausnahme-Sportlerin heimste somit bereits das zweite Blech bei dieser WM ein.

Drei weitere ÖSV-Medaillen in Östersund

Markus Salcher im Stehend-Bewerb und Johannes Aigner im Rennen der Sehbehinderten haben am Mittwoch bei den Para-Ski-Weltmeisterschaften in Espot (ESP) für zwei österreichische Goldmedaillen gesorgt. Für den 31-jährigen Salcher, der am Montag schon im Super-G triumphiert hatte, war es bereits das vierte Speed-Double bei einer WM. Der 17-jährige Aigner hingegen feierte sein WM-Premieren-Gold, Michael Scharnagl rundete als "Bronzener" den ÖSV-Erfolg ab.

(Quelle: APA/SALZBURG24)

Aufgerufen am 08.02.2023 um 01:08 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/carina-edlinger-holt-wm-bronze-in-oestersund-133091518

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema