Jetzt Live
Startseite Wintersport
Play-offs

Eis-Bullen gewinnen nach Overtime

Der EC Red Bull Salzburg gewinnt Spiel drei der Halbfinal-Serie in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gegen die Vienna Capitals mit 4:3. Die Eis-Bullen kämpften sich dreimal nach Rückstand zurück in die Partie, Routinier Matthias Trattnig erzielte in der Verlängerung den Siegtreffer für die Salzburger, die damit in der Serie auf 1:2 verkürzen.

Im zweiten Halbfinale zwischen dem KAC und den Graz 99ers stehen die Kärntner vor dem Final-Einzug. Der Rekordmeister erhöhte am Dienstag in der Vorschlussrunde gegen die Graz 99ers mit einem 3:0-Auswärtssieg auf 3:0. Die Klagenfurter benötigen damit in der "Best-of-seven"-Serie nur noch einen Sieg zum Aufstieg. Die erste Chance erhalten sie am Freitag vor Heimpublikum.

(APA/S24)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 07:12 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/ec-red-bull-salzburg-schlaegt-vienna-capitals-in-spiel-drei-68210038

Kommentare

Mehr zum Thema