Jetzt Live
Startseite Wintersport
Eishockey

Salzburg baut mit 7:1 Führung aus

Tabellenführer Red Bull Salzburg baute am Freitagabend mit einem 7:1-Heimsieg gegen Dornbirn den Vorsprung auf vier Punkte aus und liegt nun schon 31 Runden an der Spitze der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL).

Salzburg, zuletzt mit nur zwei Siegen aus drei Spielen, holte sich diesmal wieder sicher die drei Punkte. Brent Regner (37.) und Chad Kolarik (40.) sorgten für die vorentscheidende 3:1-Führung, im Schlussdrittel war der Widerstand der Gäste gebrochen. Die Bulldogs mussten auf ihren Topscorer William Rapuzzi verzichten, der wegen einer Fußverletzung sechs bis acht Wochen ausfällt.

Red Bulls vs. Dornbirn Bulldogs (03.01.2020)

Einfach nur ???????? #RBSDEC 7:1 ???? Spielbericht: https://win.gs/2QK9nV2 #GoRedBulls #RBSDEC #warriorhockey #RedBullsGameday #Heimsieg

Gepostet von EC Red Bull Salzburg am Freitag, 3. Januar 2020
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 04:47 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/eishockey-red-bull-salzburg-baut-mit-71-fuehrung-aus-81533146

Kommentare

Mehr zum Thema