Jetzt Live
Startseite Wintersport
Shiffrin schlägt Hirscher

So viel verdienen die Skistars

Hirscher Shiffrin APA/AFP/JAVIER SORIANO
Hirscher und Shiffrin sind die absoluten Top-Verdiener im Skiweltcup.

Der alpine Skiweltcup ist geschlagen. Der Salzburger Marcel Hirscher hat sich die große Kristallkugel bereits zum achten Mal gesichert. Ganz oben steht er auch in der Preisgeld-Wertung – zumindest bei den Herren.

Nur die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin verdiente in der abgelaufenen Ski-Saison mehr als Hirscher. Sie holte heuer 17 Weltcup-Siege und sicherte sich damit neben drei kleinen Kristallkugeln (Super-G, RTL und Slalom) auch zum dritten Mal in Folge die Gesamtwertung. Damit verdiente die 24-Jährige satte 780.000 Euro an Preisgeldern.

Hirscher zum achten Mal Gesamt-Weltcupsieger

Der Salzburger Hirscher stand hingegen neun Mal ganz oben am Stockerl. Er holte sich zwei kleine Kristallkugeln (RTL und Slalom) sowie zum achten Mal in Folge die große Kugel. Er sicherte sich damit knapp 497.500 Euro an Preisgeldern.

 

Die Preisgelder der ÖSV-Fahrer

Bei den Österreichern gelten neben Hirscher unter anderem Nicole Schmidhofer und Marco Schwarz zu den Top-Verdienern im ÖSV - auch wenn sie weit hinter dem Salzburger zurückliegen.

 
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 14.10.2019 um 01:07 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/hirscher-von-shiffrin-geschlagen-die-preisgelder-der-skistars-67426222

Kommentare

Mehr zum Thema