Jetzt Live
Startseite Wintersport
Baby im Anflug

Snowboardin Dujmovits ist schwanger und erklärt Rücktritt

Nachwuchs zu Beginn des Jahres erwartet

Snowboarderin Julia Dujmovits ist im Baby-Glück und verkündet daraufhin sogleich ihren Rückzug aus dem Spitzensport. Die 35-Jährige und ihr Lebensgefährte Geoffrey Camus erwarten den Nachwuchs zu Beginn des neuen Jahres.

Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits verabschiedet sich endgültig aus dem Spitzensport. Die Slalom-Gewinnerin von 2014 und ihr Lebensgefährte Geoffrey Camus erwarten Anfang des kommenden Jahres ein gemeinsames Kind, wie der ÖSV am Mittwoch bekannt gab. Die heute 35-Jährige hatte ihr Snowboard nach den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang für zwei Saisonen ins Eck gestellt, im September 2020 wagte sie jedoch in Hinblick auf Peking 2022 ein Comeback.

♥️ Danke für alles !! Ich bin dankbar und glücklich was ich in meiner Karriere erleben durfte. Mein Traum von Olympia-Gold ist in Erfüllung gegangen, dazu durfte ich bei Winterspielen bei einer Eröffnungsfeier und einer Abschlussfeier die österreichische Fahne ins Stadion tragen. Ich möchte mich bei allen Trainern, Betreuern und Verantwortlichen im ÖSV bedanken, die mich über all die Jahre begleitet und 2020 auch mein Comeback ermöglicht haben. Ein Dank geht natürlich auch an meine Sponsoren und Partner, die mich ubterstützt und mir meinen Weg mitermöglicht haben. Jetzt beginnt der nächste, aufregende Lebensabschnitt, auf den wir uns extrem freuen ???? ???? #newchapter #thxforyoursupport Weingut Scheiblhofer Burgenland Energie Burgenland - Die Sonnenseite Österreichs ShoppingCity Seiersberg Österreichische Sporthilfe Sportpool Burgenland Laureus Sport for Good Germany & Austria Olympic Team Austria FIS Snowboarding

Gepostet von Julia Dujmovits am Mittwoch, 31. August 2022

Julia Dujmovits blickt auf erfüllte Karriere

"Es war eine große Herausforderung, nach einer mehr als zweijährigen Pause wieder in den Weltcup zurückzukehren. Eine spannende Reise, auf der ich Schritt für Schritt wieder Anschluss an die absolute Weltklasse gefunden habe. Der Weg zurück hat sich zu 100 Prozent gelohnt", sagte die Burgenländerin. Bei den Spielen in Peking war Dujmovits im vergangenen Februar auch Fahnenträgerin der österreichischen Delegation gewesen. "Ich bin sehr stolz, was ich in meiner Karriere erreicht und erlebt habe", betonte sie.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 02.10.2022 um 10:25 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/julia-dujmovits-ist-schwanger-und-erklaert-ruecktritt-126383875

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema