Jetzt Live
Startseite Wintersport
Wintersport

KAC und Viveiros trennen sich einvernehmlich

Viveiros zog Konsequenz aus Misserfolg Salzburg24
Viveiros zog Konsequenz aus Misserfolg

Das langjährige Engagement von Manny Viveiros beim KAC geht zu Ende. Der Eishockey-Rekordmeister vermeldete am Freitag die einvernehmliche Auflösung des Vertrages mit dem Sportdirektor, der noch ein Jahr gelaufen wäre. Der KAC, der als Meister heuer das EBEL-Viertelfinale verpasst hatte, geht daher mit einer neuen sportlichen Führung in die Zukunft.

Als neuer Trainer und Nachfolger von Christer Olsson war bereits der Tscheche Martin Stloukal verpflichtet worden. ÖEHV-Teamchef Viveiros war beim KAC zuvor auch als Spieler und Trainer tätig gewesen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 11:48 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/kac-und-viveiros-trennen-sich-einvernehmlich-44987593

Kommentare

Mehr zum Thema