Jetzt Live
Startseite Wintersport
Weltcup

Liensberger mit Stockerlplatz im Levi-Slalom

Vlhova gewinnt vor Shiffrin

Kugelverteidigerin Petra Vlhova hat am Samstag den ersten Slalom der Weltcup-Saison 2020/21 der alpinen Ski-Damen gewonnen. Die Slowakin setzte sich bei ihrem 15. Weltcuperfolg im ersten von zwei Torläufen in Levi (Finnland) 0,18 Sekunden vor der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und 0,57 Sek. vor der Vorarlbergerin Katharina Liensberger durch. Die ÖSV-Damen setzten damit die Podestplatzserie am Polarkreis fort.

Österreichs Slalomfahrerinnen präsentierten sich stark. Mit Katharina Truppe auf Platz sieben, Chiara Mair auf acht und Katharina Huber auf zehn landete ein Quartett in den Top Ten. Am Sonntag steht in Levi ein weiterer Damen-Slalom auf dem Programm (10.15 bzw. 13.15 Uhr).

Levi-Slalom: Schwedinnen nicht am Start

Nicht am Start waren die Schwedinnen. Nachdem ein Trainer positiv auf Covid-19 getestet worden war, wurde die gesamte Mannschaft von den finnischen Behörden unter Quarantäne gestellt, obwohl die Läuferinnen negative Tests hatten.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.11.2020 um 04:26 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/levi-slalom-liensberger-auf-rang-drei-95949070

Kommentare

Mehr zum Thema