Jetzt Live
Startseite Wintersport
Ski-Weltcup

Shiffrin siegt sensationell bei Bansko-Abfahrt

Veith zweitbeste Österreicherin

Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin gewann am Freitag die Damen-Abfahrt im bulgarischen Bansko. Die 24-Jährige fuhr mit Startnummer 16 Bestzeit und triumphierte vor Federica Brignone (Italien) sowie der größten Überraschung Joana Hählen (Schweiz) beim ersten Teil des Speed-Triples. Anna Veith überrascht mit Rang 14.

Die technisch gesetzte Abfahrt spielte Shiffrin, der Gesamt-Führenden im Damen-Weltcup, komplett in die Karten.

Shiffrin feiert zweiten Abfahrtssieg

In Super-G-Manier ließ Shiffrin die Konkurrenz hinter sich und sicherte sich den zweiten Abfahrtssieg - der 65. Triumph in ihrer gesamten Karriere. Der sensationelle erste Sieg gelang der US-Amerikanerin bei der Abfahrt im Dezember 2017 in Lake Louise. 

Anna Veith sorgt für Überraschung

Bei den Österreicherinnen landete Ramona Siebenhofer in Bansko nach einer fehlerfreien Fahrt auf Rang neun. Ohne wirklich ein Training absolviert zu haben, fuhr die Salzburgerin Anna Veith auf Rang 15. Mit Startnummer 26 und eigentlich als Training für den Super-G am Sonntag gedacht, überraschte die Halleinerin (Tennengau) bei ihrem Abfahrts-Comeback mit einer soliden Fahrt.

Stephanie Venier landete als drittbeste Österreicherin auf Rang 17, Miriam Puchner auf Platz 19. "Es war ein richtiger fight und ich tat mir richtig schwer", sagte Puchner in einer ersten Stellungnahme im ORF-Interview. Christine Scheyer fuhr auf Platz 23.

Drei ÖSV-Damen scheiden aus

Mit Tamara Tippler, Nina Ortlieb und Elisabeth Reisinger schafften es drei ÖSV-Damen nicht ins Ziel. Ortlieb schied nach einer Zwischenbestzeit und einer sehr guten Fahrt im Mittelteil aus. Tippler attackierte, wurde für ihren Mut allerdings nicht belohnt und stürzte. "Ich war nicht richtig auf dem Außenski. Zum Glück ist nichts passiert, aber ich habe gewusst, dass man attackieren muss – ansonsten ist man hier nicht dabei.“ Nicole Schmiedhofer musste vor der Abfahrt in Bulgarien das Bett aufgrund einer Verkühlung hüten und ging nicht an den Start.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.05.2020 um 10:23 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/mikaela-shiffrin-siegt-bei-bansko-abfahrt-82459600

Kommentare

Mehr zum Thema