Jetzt Live
Startseite Wintersport
EBEL

Huber in Villach mit Doppelpack

Salzburg-Sieg gegen VSV

Mit zwei Treffern avancierte Mario Huber am Sonntagabend in Villach für den EC Red Bull Salzburg zum Matchwinner. Die Salzburger besiegten die Kärntner mit 2:1.

Der Stürmer sorgte mit seinen Toren in der 6. und 45. Minute dafür, dass Salzburg auch das siebente Auswärtsspiel in dieser Saison gewann und der VSV erstmals in einem Heimspiel ohne Punkt blieb.

Mit Schwung in die neue Woche ???????????? Gratulation zum gestrigen Doppelpack, Hubsi ???????? #RedBullsFans #GoRedBulls #MondayMotivation

Gepostet von EC Red Bull Salzburg am Sonntag, 27. Oktober 2019

Salzburger mit drei Punkten Vorsprung

Die Salzburger führen nun mit drei Punkten Vorsprung, weil sich der KAC wieder einmal geschlagen geben musste. Fehervar bezwang in Serie die Topclubs aus Salzburg, Wien, Graz und nun Klagenfurt und verbesserte sich auf Rang sechs.

"Solide Teamleistung"

"Das war heute eine sehr solide Teamleistung und einer der härtesten Siege in dieser Saison. Villach ist ein sehr schwieriger Gegner, aber wir haben sehr gut gespielt, hatten ein starkes Unterzahlspiel und dann war auch JP Lamoureux immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Die Linie mit Hochkofler, Schiechl und Huber hat sich diesmal offensiv und defensiv besonders verdient gemacht", resümierte Head Coach Matt McIlvane.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 05:54 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/red-bull-salzburg-siegt-gegen-vsv-21-78360430

Kommentare

Mehr zum Thema