Jetzt Live
Startseite Wintersport
RTL

Brunner in Killington Dritte, Veith Achte

StephanieBrunner ASSOCIATED PRESS
Stephanie Brunner wurde Dritte.

Stephanie Brunner hat am Samstag beim Weltcup-Riesentorlauf der alpinen Skidamen in Killington (USA) den dritten Platz hinter Federica Brignone (ITA) und Ragnhild Mowinckel (NOR) geholt. Anna Veith wurde Achte.

Brunner hat im alpinen Ski-Weltcup den ersten Podestplatz ihrer Karriere perfekt gemacht. Die Tirolerin musste sich als Dritte um 0,78 Sekunden der Italienerin Brignone geschlagen geben, Zweite wurde die Halbzeitführende Mowinckel aus Norwegen (0,49).

Erster RTL-Podestplatz seit 2016

Es ist der erste Podestrang für Österreich in einem Weltcup-Riesentorlauf seit 7. März 2016 in Jasna, als Eva-Maria Brem gewann. Anna Veith wurde in Killington Achte, Katharina Liensberger verbesserte sich mit Laufbestzeit von Rang 28 auf neun.

(APA)

Aufgerufen am 10.12.2018 um 01:37 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/rtl-brunner-in-killington-dritte-veith-achte-61395910

Kommentare

Mehr zum Thema