Jetzt Live
Startseite Wintersport
Vlhova siegt

Brem in RTL in Tschechien Sechste

Brem ASSOCIATED PRESS
Brem fiel im zweiten Durchgang um einen Rang zurück.

Weltmeisterin Petra Vlhova hat den Riesentorlauf in Spindleruv Mlyn für sich entschieden. Die Slowakin setzte sich am Freitag in dem tschechischen Ski-Ressort vor der Deutschen Viktoria Rebensburg und der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin durch. Im Disziplin-Weltcup liegt Shiffrin 97 Punkte vor Vlhova in Führung, die Entscheidung zwischen den beiden fällt damit beim Finale in Soldeu.

Beste Österreicherin war überraschend Eva-Maria Brem als Sechste. Für die Tirolerin war es das beste Resultat seit 20. März 2016 in St. Moritz, wo sie auf dem vierten Platz gelandet war. Katharina Truppe schaffte als Achte ihr bisher bestes Riesentorlauf-Ergebnis, Ricarda Haaser kam auf Platz neun. Katharina Liensberger landete an der 19. Stelle, Bernadette Schild wurde 24.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 01:26 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/rtl-in-spinleruv-mlyn-brem-halbzeit-fuenfte-66924493

Kommentare

Mehr zum Thema