Jetzt Live
Startseite Wintersport
Ski alpin

Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen abgesagt

Zu viel und zu weich
Die Piste in Garmisch-Partenkirchen ist für ein Rennen zu weich.

Die letzte Weltcup-Abfahrt vor der alpinen Ski-WM ist wetterbedingt abgesagt worden. Die Neuschneemengen machen eine Durchführung des Rennens am Samstag in Garmisch-Partenkirchen laut Ski-Weltverband unmöglich, die Piste sei zu weich. Am Sonntag steht in Oberbayern noch ein Riesentorlauf auf dem Programm.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 19.08.2019 um 02:14 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/ski-alpin-herren-abfahrt-in-garmisch-partenkirchen-abgesagt-65088253

Kommentare

Mehr zum Thema