Jetzt Live
Startseite Wintersport
Erste Entscheidung vertagt

WM-Kombination in Cortina abgesagt

Starke Schneefälle zum WM-Auftakt in Cortina

Cortina ist für die 46. alpine Ski-WM bereit
Der Auftakt mit der WM-Kombination der Damen in Cortina wurde abgesagt.

Der Auftakt bei der Ski-WM in Cortina d'Ampezzo ist den starken Schneefällen zum Opfer gefallen. Die erste Medaillenentscheidung der Damen bei der alpinen Kombination am Montag musste abgesagt werden.

Die Alpine Kombination der Damen bei den Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo ist am Montag abgesagt worden. Der Schneefall in jüngster Zeit hat der Piste offenbar zu sehr zugesetzt.

Kombination in Cortina verschoben

Titelverteidigerin Wendy Holdener aus der Schweiz hätte den Kombi-Slalom um 11.00 eröffnen sollen, um 14.30 Uhr wäre ein Super-G gefolgt. Die ursprüngliche Reihenfolge der beiden Teildisziplinen war am Sonntag in einem Versuch, den Bewerb zu retten, bereits getauscht worden.

Für Österreich wären Franziska Gritsch, Ramona Siebenhofer, Ariane Rädler und Katharina Huber am Start gewesen. Über Nacht fiel jedoch noch einmal eine große Menge Neuschnee. Wegen den Arbeiten, die dadurch auch auf der Herren-Piste notwendig wurden, wurde das geplante Hangbefahren für den Super-G am Dienstag gestrichen. Es soll stattdessen nur eine Streckenbesichtigung der Männer am Nachmittag geben.

Olympiahearing20210127002.jpg Land Salzburg/Franz Neumayr
Die Sportler stellten sich beim Hearing einer Jury aus (v.l.n.r.) LR Stefan Schnöll, Walter Pfaller (Landessportbüro), Hans-Peter Steinacher (Doppel-Olympiasieger Segeln), Alexandra Meissnitzer (Doppel-Weltmeisterin Ski alpin) und Thomas Wörz (Salzburger Schulsportmodell).

Salzburgs Olympia-Kader für 2024 steht

Die Olympischen Sommerspiele werden 2024 in Paris ausgetragen, die Salzburger Teilnehmer sind bereits jetzt in Startposition. Für die Athleten wurde ein Förderprogramm auf den Weg gebracht.

Über etwaige Verschiebungen wollten die FIS und die lokalen Organisatoren später informieren. Offizieller Reservetag der Weltmeisterschaften ist der nächste Montag, 15. Februar. Das Rennprogramm ist sehr dicht: in nun 13 Tagen müssten 13 Bewerbe stattfinden.

Programm bei Ski-WM 2021

Auf dem Programm der Ski-WM in Cortina d'Ampezzo stehen bis 21. Februar insgesamt 13 Medaillenentscheidungen, neu sind jeweils ein Parallelrennen für Damen und Herren.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 07:15 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/ski-wm-in-cortina-auftakt-mit-damen-kombination-abgesagt-99503986

Kommentare

Mehr zum Thema