Jetzt Live
Startseite Wintersport
Bravo!

Salzburgerin ist Österreichs beste Skibergsteigerin

Sarah Dreier gewinnt Vertical-Bewerb

Skibergsteigen, Sarah Dreier, Martin Weigl/ÖSV
Nationalteam-Athletin Dreier (li.) ist neue Staatsmeisterin.

Die Salzburgerin Sarah Dreier ist neue Staatsmeisterin im Skibergsteigen. Die 26 Jahre alte Pinzgauerin setzte sich am Freitag am Galsterberg in der Steiermark im Vertical-Bewerb gegen die heimische Konkurrenz durch.

Wolkenfreier blauer Himmel, Sonnenschein und eisige Temperaturen in der Nacht lieferten die Voraussetzungen für optimale Bedingungen für die Österreichische Meisterschaften im Skibergsteigen. Die Strecke startete am Freitag an der Talstation Galsterberg in Pruggern in der Steiermark und endete an der Bergstation Galsterberg.

Jakob Herrmann wird Vierter

Die Pinzgauerin Dreier beendete das Damen-Rennen als Erste vor Johanna Hiemer und Andrea Mayr. Bei den Herren gewann Paul Verbnjak vor Daniel Ganahl und Christof Hochenwarter. Salzburgs Skibergsteigen-Star Jakob Herrmann erreichte den vierten Platz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.01.2022 um 09:13 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/skibergsteigen-sarah-dreier-staatsmeisterin-im-vertical-115165165

Kommentare

Mehr zum Thema