Jetzt Live
Startseite Wintersport
Skilanglauf

ÖSV-Titel an Stadlober und Tritscher

Teresa Stadlober APA/HELMUT FOHRINGER
Stadlober holte sich den Titel souverän (Archivbild).

Teresa Stadlober und Bernhard Tritscher haben sich am Samstag in Eisenerz überlegen die ÖSV-Skilanglauf-Titel über 10 bzw. 15 km (klassische Technik) gesichert. Beide waren nach dem ersten Wettkampf nach längerer Krankheitspause zufrieden.

Stadlober, die mit mehr als drei Minuten Vorsprung auf die Vorarlbergerin Jasmin Berchtold und die Kärntner Juniorin Anna Juppe gewann, meinte, sie habe die Trainingsbelastung der vergangenen Woche und das Testrennen am Freitag in Seefeld gespürt. "Aber es war ein guter Abschluss dieser Woche. Ich bin zufrieden, wie es gelaufen ist, ich fühle mich fit", erklärte die Radstädterin.

Tritscher hat gutes Gefühl

Tritscher war noch länger außer Gefecht gewesen und holte den Titel vor Luis Stadlober (+44 Sek.) und Clemens Blassnig (2:02 Min.). Im Weltcup hat der Salzburger noch kein akzeptables Saisonresultat erreicht, doch nach dem Samstag-Bewerb hatte er ein gutes Gefühl. "In Richtung Seefeld sollte der Plan jetzt wieder passen, wenn gesundheitlich nichts mehr passiert bis dahin. Das ist das Wichtigste, dann kann ich sicher wieder attackieren."

(APA)

Aufgerufen am 23.02.2019 um 07:53 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/skilanglauf-oesv-titel-an-stadlober-und-tritscher-65101717

Kommentare

Mehr zum Thema