Jetzt Live
Startseite Wintersport
Teambewerb möglich

Weitere Springen in Bischofshofen geplant

Skisprung-Triple im Jänner

Skispringen Wisla AFP
Ein weiteres Springen ist in Bischofshofen geplant. (ARCHIVBILD)

Im kommenden Olympia-Winter bahnt sich ein Österreich-Triple im Skisprung-Weltcup der Männer an. Neben den beiden traditionellen Tournee-Springen in Innsbruck (4. Jänner) und Bischofshofen (6.), könnten auch am darauffolgenden Wochenende in Bischofshofen noch ein Teamspringen (8./9.) stattfinden.

Bischofshofen

 Wie aus der überarbeiteten Kalenderplanung des Internationalen Skiverbandes (FIS) hervorgeht, könnte sich Bischofshofen über weitere Springen freuen. Die Termine mit dem Auftakt in Nischnij Tagil (20./21. November) und dem Finale in Planica (25.-27. März) müssen aber noch offiziell bestätigt werden.

Auch Frauen springen in Österreich

Im Frauen-Weltcup soll am 17. Dezember in Ramsau von der Normalschanze gesprungen werden, ehe unmittelbar nach den Winterspielen von Peking (4.-20. Februar) ein Hinzenbach-Triple (25.-27.) steigen könnte.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 20.06.2021 um 12:11 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/skispringen-weitere-springen-in-bischofshofen-geplant-104299414

Jobs

Stellenangebot aufgeben | Google for Jobs Salzburg Stadt, Salzburg Stadt, Zell am See, Hallein, Seekirchen am Wallersee, Bischofshofen, Vöcklabruck, Oberösterreich, Sankt Johann im Pongau, Wals-Siezenheim, Berchtesgadener Land
Mehr Jobs

Kommentare

Mehr zum Thema