Jetzt Live
Startseite Wintersport
Nach Vierfacherfolg

Nächster Sieg für ÖSV-Snowboarder in Gastein

Auner/Dujmovits gewinnen Team-PSL

Bad Gastein (Pongau) bleibt fest in rot-weiß-roter Snowboard-Hand: Nach dem Vierfacherfolg am Dienstag holten sich Arvid Auner und Julia Dujmovits am Mittwoch auch den Sieg im PSL-Mixed-Teambewerb.

Bad Gastein

Auner/Dujmovits besiegten im Finale Russland (Natalja Sobolewa/Dmitri Karlagatschew), Rang drei ging an Deutschland.

Snowboard-Weltcup Bad Gastein: Siegerehrung FMT-Pictures/KJ
Impressionen von der Siegerehrung.

ÖSV-Snowboarder feiern Vierfachsieg in Bad Gastein

Die österreichischen Snowboarder haben den Heim-Weltcup in Bad Gastein (Pongau) dominiert wie noch keinen Weltcup-Bewerb davor. Daniela Ulbing gewann am Dienstag den nicht-olympischen Parallelslalom …

Auner, der am Vortag seinen ersten Weltcupsieg gefeiert hatte, legte mit seiner Partnerin gleich den zweiten nach. Im Viertelfinale setzte sich das Duo im Österreicher-Duell mit den beiden Routiniers Andreas Prommegger/Claudia Riegler, die im Vorjahr in Gastein gewonnen hatten, durch. Im Halbfinale eliminierten sie Deutschland, im Finale brachte Dujmovits den von Auner herausgefahrenen Vorsprung ziemlich souverän über die Ziellinie.

Nächstes Rennen in Kärnten

Benjamin Karl und Vortagessiegerin Daniela Ulbing schieden im Achtelfinale gegen Deutschland nach Torfehler von Ulbing aus. Alexander Payer und seine Lebenspartnerin Sabine Schöffmann mussten sich im Viertelfinale Russland geschlagen geben.

Weiter zieht der Alpin-Tross auf die Simonhöhe nach Kärnten, wo am Freitag (14.15 Uhr) und Samstag (9.15 Uhr) die Olympia-Generalprobe im Parallel-Riesentorlauf (PGS) ausgetragen wird.

Highligts Bad Gastein

Hier die Highlights der vergangenen zwei Tage aus Bad Gastein ???? #heimrennen #austriapowerteam #snowboardteamaustria

Gepostet von Snowboard Team Austria am Mittwoch, 12. Januar 2022

Dujmovits mit Lob für Organisatoren

Der steile Hang sei perfekt präpariert gewesen, sprach Dujmovits den Organisatoren ein Lob aus. "Wir wollten mit unserem Team gestern und heute Bad Gastein etwas zurückgeben. In dieser Situation einen Weltcup durchzuführen, ist richtig schwierig, und unsere Ergebnisse sind das Dankeschön."

Weiter zieht der Alpin-Tross auf die Simonhöhe nach Kärnten, wo am Freitag (14.15 Uhr) und Samstag (9.15 Uhr) die Olympia-Generalprobe im Parallel-Riesentorlauf (PGS) ausgetragen wird.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 24.01.2022 um 07:40 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/snowboard-naechster-oesv-sieg-in-gastein-115366756

Kommentare

Mehr zum Thema