Jetzt Live
Startseite Wintersport
Schweiz siegt in Soldeu

ÖSV-Team wird Fünfter

Michael Matt fädelte ein
In Soldeu hatten die ÖSV-Skiläufer kein Glück.

Olympiasieger Schweiz hat am Freitag im Rahmen des alpinen Ski-Weltcupfinales in Soldeu in Andorra den Teambewerb gewonnen. Die Eidgenossen setzten sich im Finale gegen Überraschungsfinalisten Norwegen bei 2:2 über die Zeitregel durch. Im Duell um Rang drei gewann Deutschland gegen Kanada 3:2. Die topgesetzten Österreicher waren im Viertelfinale an den Kanadiern mit 0:4 gescheitert und wurden Fünfte.

Katharina Truppe, Marc Digruber, Katharina Huber und der beim dritten Tor einfädelnde Michael Matt schafften keinen einzigen Punktgewinn gegen die aus dem Achtelfinale mit einem 3:1 gegen Andorra gekommenen Kanadier.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 08:20 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/soldeu-oesterreich-beim-weltcup-finale-im-teambewerb-fuenfter-67302799

Kommentare

Mehr zum Thema