Jetzt Live
Startseite Wintersport
Skispringen

Kraft bei Stoch-Sieg in Lillehammer 17.

Salzburger baut trotzdem Führung aus

Stefan Kraft, Lillehammer ASSOCIATED PRESS
In Lillehammer landete Stefan Kraft am Dienstag abseits des Spitzenfelds.

Der Pole Kamil Stoch (131,5/139,5 m) hat am Dienstag in Lillehammer seinen dritten Saisonsieg im Skisprung-Weltcup der Herren gefeiert. Der Tiroler Philipp Aschenwald war als Sechster (128/136) der bestplatzierte Österreicher. Stefan Kraft (121,5/133) kam über den 17. Platz nicht hinaus, baute aber zwei Einzelbewerbe vor Schluss seine Gesamtführung auf 140 Punkte aus.

Denn der Deutsche Karl Geiger, der einzige verbliebene Rivale des Salzburgers, musste sich bei stark wechselnden Bedingungen hinter Gregor Schlierenzauer mit dem 19. Rang begnügen. In der Raw-Air-Serie übernahm Stoch die Führung vor dem Deutschen Stephan Leyhe, Kraft ist Siebenter.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 30.03.2020 um 02:52 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/stefan-kraft-springt-in-lillehammer-auf-platz-17-84662020

Kommentare

Mehr zum Thema