Jetzt Live
Startseite Wintersport
Verpasste Qualifikation

Kein optimaler Langlauf-Start für Stadlober

Salzburgerin konzentriert sich auf Distanzrennen

Sport-Asse: Teresa Stadlober APA/GEORG HOCHMUTH
Teresa Stadlober hat im Klassiksprint die Qualifikation verpasst, ist aber nicht unzufrieden mit dem Rennen.

Teresa Stadlober und Mika Vermeulen haben am Freitag in Ruka beim Weltcup-Auftakt im Klassiksprint die Qualifikation für die K.o.-Phase verpasst. Die Salzburgerin wurde über 1,4 Kilometer mit 10,19 Sekunden Rückstand 48.

Vermeulen verpasste die Top 30 15,89 Sekunden zurück als 71.

Stadlober auf Distanzrennen fokussiert

Beide ÖSV-Aktive setzen auf die Distanzrennen, die stehen am Wochenende auf dem Programm. Am Samstag wird klassisch gelaufen, am Sonntag im Skating die Verfolgung - jeweils über 10 bzw. 15 km.

Sport-Asse: Teresa Stadlober APA/BARBARA GINDL
Teresa Stadlober ist Österreichs Aushängeschild im Langlauf.

Über 720 Trainingsstunden – Stadlober will angreifen

Langläuferin Teresa Stadlober will mit über 720 Trainingsstunden pro Jahr die ohnehin nur kleine Lücke zu den Allerbesten verkleinern. "Es läuft alles auf Olympia hinaus", betont die Salzburgerin.

Im Frauen-Finale feierte Maja Dahlqvist ihren zweiten Weltcupsieg, Johanna Hagström fixierte mit 1,77 Sek. Rückstand einen schwedischen Doppelsieg. Rang drei ging an die Norwegerin Maiken Caspersen Falla (+2,02). Bei den Männern triumphierte der russische Qualifikationssieger Alexander Terentew nach einem beeindruckenden Bergauf-Antritt, mit dem er den ausgerissenen Johannes Hösflot Kläbo stehenließ. Der Norweger (+1,18) wurde vor Landsmann Erik Valnes Zweiter (+2,13).

"Schritt nach vorne gemacht"

Stadlober war mit ihrem Abschneiden nicht unzufrieden. "Der Sprint ist für mich immer schwierig, ich habe das als Aufwärmen gesehen", verriet die Salzburgerin im ORF-Interview. "So einen geringen Rückstand habe ich im Ruka-Sprint noch nie gehabt. Ich habe in der letzten Vorbereitung gemerkt, dass ich einen Schritt nach vorne gemacht habe."

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 19.05.2022 um 05:23 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/teresa-stadlober-verpasst-im-klassiksprint-die-qualifikation-113109445

Kommentare

Mehr zum Thema