Jetzt Live
Startseite Wintersport
Verband holt Riml und Mitter

Toni Giger neuer ÖSV-Sportchef

SKI TONI GIGER NEUER ÖSV-SPORTDIREKTOR GIGER =.jpg APA/EXPA/ERICH SPIESS
Toni Giger war von 1999 bis 2010 Cheftrainer der österreichischen Alpin-Herren.

Der neue Leiter für Leistungssport im Österreichischen Skiverband (ÖSV) heißt wie erwartet Anton "Toni" Giger. Der 56-jährige Salzburger folgt dem bisherigen Sportdirektor Hans Pum, der mit Ende Juli aus dem ÖSV ausscheidet.

Giger, von 1999 bis 2010 Cheftrainer der österreichischen Alpin-Herren, bleibt zusätzlich für den Servicebereich verantwortlich, gab der Verband am Mittwoch bekannt.

Riml und Mitter verstärken ÖSV

Den Alpinbereich stärkte der ÖSV mit Patrick Riml, bis zum Vorjahr Alpindirektor der USA. Der Tiroler ist künftig für Organisation und Struktur bei den ÖSV-Alpinen zuständig. Als neuen Sportlichen Leiter des Alpin-Damenteams präsentierte der ÖSV Christian Mitter, der zuletzt lange Jahre in Norwegen tätig war, die vergangenen drei Jahre als Herren-Cheftrainer. Der Steirer löst Jürgen Kriechbaum ab, der künftig spezielle Aufgaben im Nachwuchsbereich übernehmen soll.

(APA)

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.07.2019 um 08:11 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/toni-giger-neuer-oesv-sportchef-verband-holt-riml-und-mitter-69277348

Kommentare

Mehr zum Thema